Christian Birner, Performance Marketing

Wie heißen Sie, wie alt sind Sie, seit wann arbeiten Sie bei Conrad?
Mein Name ist Christian Birner, ich bin 35 Jahre alt und arbeite seit über elf Jahren bei Conrad.

Was waren Ihre bisherigen Stationen bei uns?
Gestartet bin ich mit einem Dualen Studium (Fachrichtung BWL) von 2005 bis 2008. Danach war ich bis 2010 als Marketing Manager für das Profitcenter B2B tätig. Von 2010 bis 2012 war ich als B2B-Vertriebsmanager verantwortlich für den Geschäftsbereich Haustechnik, bevor ich bis Anfang 2014 schließlich das B2B Kundenmanagement leitete. Die vergangenen beiden Jahre war ich zunächst für das B2B Online-, anschließend für das komplette B2B Marketing  zuständig und bin nun seit dem 1.10.2016 für den Bereich Performance Marketing verantwortlich. Ich hatte also immer auf irgendeine Art und Weise mit dem Marketing zu tun!

In welchem Bereich sind Sie aktuell tätig und was sind Ihre Kernaufgaben?
Aktuell bin ich, grob gesagt, bis auf zwei Ausnahmen, für alle Marketing Kanäle verantwortlich, wobei meine Aufgaben sehr vielfältig sind. Im Kern geht es bei unserem Bereich darum, unsere Zielkunden an den richtigen Touchpoints zu erreichen und zu uns zu führen. Wir kümmern uns um den jeweils idealen Marketingkanal-Mix und ich bin dafür zuständig, die dafür eingesetzten Mittel optimal zu verteilen. Dabei behalte ich den Überblick über die Tätigkeiten der Teams meines Bereiches bzw. die der Spezialisten für die einzelnen Kanäle. Meine Aufgabe ist es letztendlich, alles zu koordinieren und zusammenzuführen. Hierbei nehme ich vor allem auch eine Schnittstellenfunktion zu vielen anderen Bereichen im Unternehmen ein.

Was macht Ihren Arbeitsalltag bei CE aus?
Meinen Arbeitsalltag bei Conrad Electronic macht aus, dass es eigentlich keinen Alltag gibt! Jeden Tag treten unvorhergesehene Herausforderungen auf, die ständiges Agieren, Reagieren und auch Improvisieren erfordern. So bleibt es immer spannend bei mir...

Was sollte Ihrer Ansicht nach ein Bewerber mitbringen, der sich für eine Tätigkeit bei Conrad interessiert?
Wenn man sich für eine Tätigkeit bei Conrad Electronic, insbesondere im Performance Marketing, interessiert, sollte man Spaß an neuen Herausforderungen und Dynamik haben. Veränderungen sollten also kein Problem darstellen, sondern etwas, woran man Freude hat. Potentielle Bewerber sollten zudem Lust darauf haben, etwas mitzugestalten und in die Verantwortung zu gehen.